Acrystal-Schulungen - Stabile Plastiken für Garten, Haus & Büro

Plastiken aus Draht & Acrystal

Eintageskurs, ca. 9 Stunden · 9:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr.
Material: Acrystal Prima, Härter, Verzögerer, Thixotropierer, Glasfaser (Quadraxialgelege) und Kükendraht.

Aufgabe: aus Drahtmatten eine relativ einfache Form (z.B. eine Nana, Büste, Vogel, Fisch... Hinkelstein?:-) herstellen und mit Glasfasermatten und Acrystahl ummanteln. Dabei Mischverhältnisse selber berechnen und Material selber anrühren und verwenden.

weiterlesen ...

Bauschaumschaf, das Original

Bauschaumschaf, das Original in der Schulung schäumen! - Kurz: Bauschaumschafschäumschulung!

kleines Schaf: Eintageskurs, ca. 8 Stunden, max. 20 Teilnehmer
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

großes Schaf: wird im Kurs für kleine Schafe geschäumt (bitte bei der Anmeldung pro Person 2 Plätze buchen).
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene


Der Kurs:

Wir starten pünktlich um 8:30 Uhr mit einem Becher Kaffee oder Tee damit wir dann entspannt mit einer Drahtmatte und Karton, über einem Holzgestell, die Grundform eines Schafes gestalten können. Danach werden Beine und Kopf des Bauschaumschafes mit einer Schaumpistole so mit Schaum ummantelt und so bearbeitet, dass das Polyurethan fest und glatt wird. Aufgrund der vielen Arbeitsschritte mit der Bauschaumpistole sind die Kursteilnehmer danach in der Lage, exakt nach Anweisung, gleichmäßig das Fell freihand zu schäumen.

weiterlesen ...

FossilArt – additive Bildhauerei. Künstliche Fossilien für Heim & Büro

Ich baue nicht nur Schafe :)

Ich bin freier Bildhauer seit 2006 und gestalte Objekte aus Materialien wie Polyurethan, Styrophor, Glasfaser und Arcystal im Verfahren der additiven Bildhauerei.

Riesige „Wandmonumente" fossiler Art wie Ammoniten, Muscheln, Urvögeln oder Echsen die vermuten lassen, dass meine Arbeiten Abgüsse von „echten Fossilien" sind; dem ist aber nicht so. Es sind geschnitzte und modellierte nachempfundene Fossilien die den Originalen sehr nahe kommen.

Meine Fossilien sind nicht tonnenschwer!

In Wirklichkeit wiegen diese Monumente nur einige Kilogramm, selten mehr als 3,5 kg pro qm – sonst könnte man meine Arbeiten auch nicht so einfach an der Wand befestigen. Immerhin würde ein Ungetüm aus Stein oder ähnlichem (z.B. das aus 10 Teilen bestehende Wandrelief "Maritim" siehe Foto, 10 Meter breit, 2,20 Meter hoch, bis zu 40 cm stark und 90kg leicht) mehrere Tonnen wiegen und nicht wenige Kilogramm!

 

weiterlesen ...

Jens-Uwe Scholz: Etwas über mich

Mein Name ist Jens-Uwe Scholz und ich bin freier Bildhauer seit 2006. Ich gestalte Objekte aus Materialien wie Polyurethan, Styrophor, Glasfaser und Acrystal sowie Holz im Verfahren der additiven Bildhauerei und führe eine kleine Kunstschule in Isernhagen bei Hannover.

Das Künstlersozialversicherungsgesetz in Deutschland bestimmt:

„Künstler im Sinne dieses Gesetzes ist, wer Musikdarstellende oder bildende Kunst schafft, ausübt oder lehrt." 

– § 2 Gesetz über die Sozialversicherung der selbständigen Künstler und Publizisten

Ha, das traf schon im Kindergarten auf mich zu ;)

Nach vielen Umwegen, damit ich etwas Ordentliches lerne, "Junge, Kunst ist Brotlos!", entschied ich mich 2006 meine Suche nach dem perfekten "Job" aufzugeben (Tischler, Moderator, Steinmetz, Mediengestalter, Schildermaler, Raumausstatter und viele weitere waren tolle Berufe, aber nichts was ich für immer tun wollte)  und meiner Berufung nachzugehen: Basteln, Matschen und Kreieren! Der Anfang war schwer, da ich mich zuerst nur auf meine Wandmonumente konzentrierte, aber keinen Plan B hatte, sollten sich diese beeindruckenden Riesen nicht regelmäßig verkaufen.

Der Plan B entstand 2007, wie so vieles im Leben, durch einen Zufall genau im richtigen Moment am richtigen Ort. Gerade als ich anfing zu zweifeln, ob ich mit dem unregelmäßigen Verkauf der fossilen Reliefs überleben kann, kreierte ich die ersten Bauschaumschafe, die anfangs als ein einmaliger Gag und Dekoration für eine Gartenausstellung gedacht waren, sich jedoch einer überraschenden Beliebtheit erfreuten.

Ich brauchte fast ein Jahr um zu bemerken, dass sich Plan B als vorläufiger Hauptplan ausbauen lässt und ich damit eine Grundlage schaffen kann, um meine Projekte und fossilen Wandmonumente mit der benötigten Gelassenheit und ohne finanziellen Druck realisieren zu können.

Nicht nur die Nachfrage für die niedlichen Bauschaumschafe war groß, auch die Wandmonumente verkauften sich durch den Erfolg mit den Schafen jetzt besser und das Interesse an Kursen für Bauschaumkunst wurde laut. So entschied ich mich, 2008 die ersten Bauschaumschafschäumschulungen, in meinem als Atelier genutzten Wohnzimmer von nur 35qm, zu geben!

Ende 2008 brach ich aus meinem Wohnzimmer aus und mietete mir ein kleines Atelier von 40qm in Isernhagen in einer alten Schlosserei. 
2010 zog ich mit meinem Atelier in die Halle eine Tür weiter und erweiterte somit mein kreatives Reich auf 80qm.
2013 erweiterte ich die 80qm um die 40qm des ersten Raumes und einen weiteren kleinen Lagerraum.

Durch die Vergrößerungen konnte ich auch mein Kursangebot und die Teilnehmerzahl der Kurse vergrößern.

Neben den Kunstkursen hatte ich so mehr Zeit und Raum für meine „Wandmonumente" fossiler Art wie Ammoniten, Muscheln, Urvögeln oder Echsen die vermuten lassen, dass meine Arbeiten Abgüsse von „echten Fossilien" sind. Es sind jedoch geschnitzte und modellierte nachempfundene Fossilien die den Originalen sehr nahe kommen.

Meine Fossilien sind nicht tonnenschwer!

In Wirklichkeit wiegen diese Reliefarbeiten nur wenige Kilogramm, selten mehr als 3,5 kg pro qm – sonst könnte man meine Arbeiten auch nicht so einfach an der Wand befestigen. Immerhin würde ein Fossil aus Stein oder Gips (z.B. das aus 10 Teilen bestehende Wandrelief „Maritim“, 10 Meter breit, 2,20 Meter hoch, bis zu 40 cm stark und 70 kg leicht) mehrere Tonnen wiegen und nicht nur wenige Kilogramm.

Genauso leicht sind auch meine mittlerweile recht bekannten Bauschaumschafe, die nach meinen Installationen auf Wasseroberflächen (wie z.B. auf dem Maschteich am Rathaus in Hannover 2010) auch als Teichschafe bekannt sind.

In der Kunstschule Scholz gebe ich u.a. Bauschaumschafschäumschulungen in der die Herstellung von kleinen und großen Schafen geschult wird.

Team-Events, Firmenattraktionen und Kindergeburtstage biete ich ebenfalls an.

Sehen Sie sich auf meiner Internetseite um, stöbern Sie und wenn Ihnen meine Arbeiten gefallen und Sie interesse an einer Schulung – ob privat oder für Firmen – haben, schauen Sie im Shop vorbei. 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf den kommenden Seiten, 

Ihr Jens-Uwe Scholz

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Kunstschule & Atelier Scholz Hannover/Isernhagen | Template © Versus Corporate Media

Click here - fbetting view betfair bonus